Datenschutzerklärung gemäß DS-GVO

 

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Ritterguts Gose GmbH
Elke Jänichen
Häuerweg 1
04552 Borna
Telefon:+49 (0) 341 870 98 60
E-Mail: trink@leipziger-gose.com
Webseite: www.leipziger-gose.com

2. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

(1) Beim Aufrufen unserer Webseite www.leipziger-gose.com werden durch den auf dem genutzten Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Zutun des Besuchers erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • die verwendeten Browsertypen und Versionen,
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
  • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients, der die Webseite aufruft, in den Logfiles anonymisiert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten der betroffenen Person findet nicht statt.

(2) Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten in Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die Speicherung erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

(3) Die Vorhaltezeit der Server-Logfiles beträgt 6 Wochen. Danach werden die Daten automatisch vom System gelöscht.

(4) Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens der betroffenen Person keine Widerspruchsmöglichkeit.

3. E-Mail-Kontakt

(1) Auf unserer Webseite www.leipziger-gose.com werden E-Mail-Adressen aufgrund gesetzlicher Vorschriften publiziert. Die Nutzung dieser E-Mail-Adressen zur Kontaktformular führt zur Speicherung der mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten der betroffenen Person.

Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

(2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf eine Beauftragung ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

(3) Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit der betroffenen Person beendet ist.

(4) Die betroffene Person hat jederzeit die Möglichkeit, ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt die Person per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann sie der Speicherung ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Für den Widerruf der Einwilligung bzw. den Widerspruch gegen die Nutzung der erhobenen personenbezogenen Daten sind die unter Ziffer 1 aufgeführten Kommunikationskanäle zu nutzen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

4. Cookies

(1) Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Cookies richten auf dem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

Soweit in der vorliegenden Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich angegeben, setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziffer 5).

(2) Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

(3) Soweit in der vorliegenden Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, werden die Cookies gelöscht, sobald der Nutzer das Browserfenster schließt.

(4) Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Der Nutzer kann seinen Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf seinem Gerät gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass nicht alle Funktionen unserer Webseite genutzt werden können.

5. Google Analytics

(1) Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden "Google"). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziffer 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

(2) Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

(3) Durch die Nutzung von Google Analytics werden folgende Cookies mit jeweils unterschiedlicher Speicherdauer auf dem Gerät des Nutzers erzeugt:

  • __utma (Speicherung Besucher-ID, Zeitpunkt des Besuches, Anzahl aller Besuche): permanentes Cookie mit Gültigkeitsdauer von 2 Jahren
  • __utmb (Speicherung Anzahl Pageviews während eines Besuches): temporäres Cookie mit einer Gültigkeitsdauer vom 30 Minuten
  • __utmz (Speicherung der Besucherquelle): persistentes Cookie mit einer Gültigkeitsdauer von 6 Monaten
  • __utmt (Drosselung der Anfragerate): Gültigkeitsdauer vom 10 Minuten
  • __utmc (Bestimmung der Sitzungsdauer): verfällt bei Schließung des Browserfensters

(4) Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden können.

Darüber hinaus kann die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Webseite bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindert werden, indem der Nutzer ein Browser-Add-on installiert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

6. YouTube-Videos

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos die IP-Adresse des Besuchers an YouTube gesendet und Cookies auf seinem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn ein Besucher das Video anklicken, wird seine IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass das Video angesehen wird. Ist der Besucher zeitgleich bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch seinem Benutzerkonto zugeordnet (dies kann verhindert werden, indem der Nutzer sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggt).

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de entnommen werden. Der Nutzer kann die Speicherung und Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern.

7. Soziale Netzwerke

Auf unsere Webseite www.leipziger-gose.com werden keine sogenannten Social Plugins verwendet, auch führen keine Links von unserer Webseite auf soziale Netzwerkplattform.

8. Rechte der betroffenen Person

Wir erteilen betroffenen Personen auf Antrag unentgeltlich Auskunft über ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Zusätzlich haben die Personen das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung ihrer personenbezogenen Daten, Widerruf von Einwilligungen und Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Für die Ausübung dieser Rechte können die unter Ziffer 1 aufgeführten Kommunikationskanäle genutzt werden.

9. Aktualität und Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 2. Mai 2018.

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen oder bei Änderungen unseres Angebotes anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern eine Einwilligung der betroffenen Person erforderlich ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen eines Mandatsverhältnisses enthalten, erfolgt eine Änderung nur mit Zustimmung der betroffenen Person.